Hot Summer

Die Tasche ist vollgepackt bis zum Rand und die Vorfreude auf den Tagesausflug steigt um 8.00 Uhr Früh bereits ins Unermessliche. Endlich nicht mehr in der 30°C heißen Wohnung bei 38°C Außentemperatur herumlümmeln und den Schweißperlen auf meinem Körper beim Runtertropfen zusehen. Und endlich kein rauchiger und appetitanregender Grillgeruch, der von den Nachbarn unweigerlich über den Balkon, hinein in die Wohnung gelangt. Denn heute ist BADEN angesagt. Das große Strandtuch vom letzten Sommerurlaub ist schon eingepackt, endlich kann der neue Badeanzug ausgeführt werden und neben dem kühlen Nass gemütlich ein Eis geschleckt werden. 

Genau an solchen Tagen heißt das Motto: Seele baumeln lassen, alles gemütlich angehen und einfach nur genießen!

Und darum habe ich für den Abend solcher entspannenden Tage das perfekte Erfrischungsgetränk. Nämlich einen leckeren selbstgemachten Caipirinha.

Zutaten für ca. 6 Gläser:

  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 1 1/2 Tl Rohrzucker je Glas
  • Crushed Ice
  • 125 ml Cachaca je Glas
  • 125 ml Ginger Ale je Glas

Zubereitung:

Zitrone waschen, trocknen und klein schneiden und gemeinsam mit 1 1/2 Tl Rohrzucker in einem Cocktailglas zerstampfen. Danach ca. das halbe Glas  mit Crushed Ice füllen und den Rest zur Hälfte mit Cachaca und Ginger Ale auffüllen. Und fertig ist euer Sommercocktail! Ihr könnte das Ganze dann natürlich noch sommerlich verzieren, z.B. mit Strohhalmen und Minze ;)

Damit wünsche ich euch noch einen wunderschönen Sommer und natürlich guten Appetit! Alles Liebe und bis bald 

Blue Valentine

Und schon wieder steht der Valentinstag vor der Türe. Aber dieses Jahr mache ich es anders und geh weg von aufdringlichen Rottönen, die das Wort "Liebe" quasi eingebrannt haben. Stattdessen habe ich mich für ein richtig schönes Blau entschieden. Das ist vielleicht nicht weniger aufdringlich, aber dafür weniger gewöhnlich. Also nach dem Motto "Die Liebe macht Blau" habe ich den bevorstehenden Valentinstag zum Anlass genommen und euch ein blaues (alkoholfreies) Getränk gezaubert, mit liebevoll gestalteter (free printable) Papeterie von Kwick.

Diesmal habe ich mir mit ganz viel und einfacher Deko geholfen, die ich zu Hause gefunden habe und auf den ersten Blick vielleicht gar nicht ersichtlich ist, aber dafür umso mehr Spaß macht. Kleine Marmeladengläser sind meine Getränkegläser, die ich mit zwei verschieden farbigen Masking-Tapes und einem einfachen Hanfgarn, der üblicherweise für Paketverpackungen verwendet wird, verziert habe. Die Marmeladengläser stehen auf kleinen weißen Tortendeckchen, und die farbenfrohen Teller habe ich beim Butlers erstanden. Die kleinen Säckchen findet ihr beim Pagro und sind ideale Begleiter fürs Verschenken von Kleinigkeiten.

Mit Lebensmittelfarbe (bekommt man in jedem größeren Supermarkt) könnt ihr jedes beliebige Getränk in eurer Lieblingsfarbe einfärben und euren Schatz damit so richtig überraschen. Die Farben können auch untereinander gemixt werden. Ich habe mich dieses Mal für selbstgemachten Melissensaft mit einer Mischung aus einem Blau- und Grünton entschieden (Achtung: man benötigt in der Regel nur ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe für einen schönen Effekt). Macht euch leckere Cocktails oder euren Prosecco ein bisschen aufregender oder zeigt euren Kindern, wie man eine richtig coole Geburtstagsfeier mit bunten Getränken veranstaltet.

Natürlich eignen sich diese Ideen auch für ansprechende Parties, sowie Sommerfeste und Geburtstagsfeiern. Ihr könnt auch Essen, wie zum Beispiel Kuchenteig oder Saucen mit Lebensmittelfarbe einfärben. Dann schmeckt den Kindern vielleicht doch der Humus, wenn er dieses Mal Rot ist ;)

Hiermit wünsche ich euch einen wunderschönen Valentinstag. Lasst euch von all dem Kitsch nicht überrumpeln, sondern denkt einfach daran, was euch verbindet und ausmacht. Auf viele weitere wundervolle Jahre :) Alles Liebe und bis bald 

P.S. Auf Pinterest findet ihr ganz viele tolle free printable Papeterie die ihr für euren Liebsten schnell und einfach ausdrucken könnt!

Erdbeeren mit Stil

Ihr plant eine coole Sommerparty mit euren Freunden und Bekannten, aber irgendwie will die zündende Idee für den Nachtisch bzw. für den Snack zwischendurch nicht so wirklich kommen? Dann habe ich genau das Richtige für euch!!! Die Erdbeeren & Wassermelonen am/mit Stil sind nicht nur erfrischend und lecker zugleich, sondern auch noch stilvoll und daher besonders geeignet für eure individuelle Sommerparty.

Und das Beste an der ganzen Idee? - Sie ist super schnell und super einfach umzusetzen. Denn ihr braucht dazu nur ein scharfes Messer, einen Keksausstecher in einer beliebigen Form und Holzspieße. Schneidet dazu einfach eine ca. 1 cm dicke Scheibe von der Wassermelone herunter und stecht dann mit dem Keksausstecher ein paar Stücke aus. Die Erdbeeren (wenn möglich eher größere Stücke) längs in zwei Hälften schneiden und nun abwechselnd mit den Wassermelonenstücken auf die Spieße stecken. Das war's ;)

Aber weil das Ganze ohne richtig coole Dekoration natürlich gar nicht geht, hab ich mir ein paar Blüten von meiner weißen Hortensie ausgeliehen, die ich großzügiger Weise vor Kurzem von meiner Lieblingsschwägerin bekommen habe :), und diese entzückenden Summer-Tags von Eat Drink Chic by Amy Moss verwendet. Die Summer-Tags gibt es in 3 verschiedenen Farben und Variationen und können kostenlos auf der Seite heruntergeladen werden. Dazu einfach die Tags auf etwas stärkerem weißen Papier ausdrucken, dann ausschneiden und in jedes Tag ein Loch für die Schnur einstechen.

Ich kann euch sagen, ich liebe die DIY-Ideas von Amy Moss, weil sie mit so viel Liebe und Detail gemacht sind. An dieser Stelle: Thank you very much Amy for your adorable tags and ideas :) 

So und wer jetzt noch immer nicht genug Inspirationen für seine Sommerparty hat, der kann sich ja ein bisschen auf Pinterest umschauen und dort nach passenden Details suchen. Am Besten ihr sucht auf Englisch nach ein paar Suchbegriffen, wie Summerparty oder DIY-Ideas. Ich hoffe ihr werdet fündig und könnt eure Feier genießen! Alles Liebe 

It's LIME TIME

Nur noch ein paar Mal schlafen und dann düse ich los in meinen wohl verdienten Urlaub :) Oh ich freu mich wie ein kleiner Schneehase! Und damit ich auch in Wien schon ein bisschen auf Touren komme und den Sommer besser genießen kann, habe ich den Begriff "Food Photography" ein bisschen ausgedehnt und dieses Mal ein Summer-Shooting ganz ohne Essen, dafür aber mit einem (alkoholfreien!) Drink zum Niederknien kreiert. 

Es wirkt fast unaussprechlich, dass so viele Zutaten zusammen in einem Glas auch noch gut schmecken können. Aber ich bin tatsächlich der lebende Beweis dafür, dass dieses Getränk absolut genial ist.

Und das benötigt ihr dafür:

  • Wasser
  • Hollundersirup (Verhältnis ca. 1:7)
  • 1/2 Gurke
  • 1 unbehandelte Limette
  • ca. 5 Erdbeeren
  • 1 Bund Minze
  • Eiswürfel

Den Hollundersirup im Verhältnis 1:7 mit Wasser aufgießen. Danach die Gurke, Limette und Erdbeeren waschen und in sehr feine Scheiben schneiden. Anschließend die Minzeblätter waschen und trocken schütteln. Dann vorsichtig die Blätter vom Stängel ziehen und alle Zutaten in die Hollunder-Wasser-Mischung geben. Anschließend noch ein paar Eiswürfel für den extra Frische-Kick und das Getränk für den perfekten Geschmack ein paar Minuten im Kühlschrank stehen lassen. Fertig ist euer Summer-Drink!

Die Flaschen, in denen das leckere Getränk herum schwimmen darf, war ursprünglich einmal die Verpackung vom Arizona Icetea (als es noch die tollen Glasflaschen zu kaufen gab). Den Flaschenhals hab ich dann einfach mit Masking Tape (erhältlich über amazon oder dawanda) verziert und fertig war mein neues Gläschen! Die Schieferplatte, auf der das Obst drapiert ist, ist bei Interio erhältlich und die tolle selbstklebende Tafelwand habe ich ebenfalls bei amazon erstanden.

Ich hoffe ihr habt euren Urlaub noch vor euch und könnt ihn in vollen Zügen genießen. Ich wünsche euch auf jeden Fall einen super schönen Sommer, mit viel Sonne, Erholung & Spaß. Alles Liebe und bis bald :)

Logo_RGBklein.jpg

Shootingspaß mit Makronen

Die Sonne leuchtet zwischen den gelb-orange farbenen Bäumen und Sträuchern hindurch und zaubert auf ein jedes Gesicht an diesem Tag ein kleines Schmunzeln. Denn nun ist es offiziell: der Herbst ist da!

An einem wunderschönen Herbsttag haben wir uns in einer Wohnung in Wien getroffen und die leckeren Makronen von macaroom in Szene gesetzt. Das Wetter war uns hierbei eine sehr große Hilfe, weil er in unsere Bilder eine tolle Herbststimmung und wunderschöne Farben gezaubert hat. Aber seht selbst...

Die leckeren Makronen waren besonders ausgetüftelt gefüllt, nämlich mit Ingwer und Kardamom (gelb) , Kaffee (lila), Zitrone (weiß) und mit Minze (mintgrün). Dank der netten Dekoartikel von La Maison d'Elisa war es wirklich ein besonders schöner Shootingtag, mit besonders netten Mädels :)

Dass sich Makronen aber nicht nur für eine süße Köstlichkeit für Zwischendurch eignen, sondern auch für Parties und Feiern, die einen Tick anspruchsvoller sind, ein exzellenter Begleiter sind, zeigen uns die nachstehenden Fotos.

 

Makronen sind sehr süß und gerade deswegen so beliebt, weil man nach ein paar Häppchen seine Tagesration an Süßigkeiten schon erfüllt hat ;)

Ich darf mich an dieser Stelle nochmals ganz herzlich für die tollen Produkte und Dekoartikel bei allen mitwirkenden KünstlerInnen bedanken! Es hat wirklich viel Spaß gemacht und ich denke das Ergebnis spricht für sich!!!

 

icon_RGB.jpg

Summertime Shooting

Man nehme tolle Persönlichkeiten und kreative Köpfe, kombiniere sie mit leckerem Essen und einem tollen sonnigen Tag und schon hat man ein flavourshooting Summertime Shooting der Sonderklasse! Danke meine Lieben (Fiona von flavourshooting und Verena von papierhimmel) für eure tolle Unterstützung und kreativen Ideen!

Sommertisch - American Style

Fiona, eine begnadete Köchin von flavourshooting, hat diese leckeren Köstlichkeiten auf den Tisch gezaubert und somit unsere hungrigen Mäuler nicht nur verköstigt, sondern auch verwöhnt.

Verena, eine herausragende Grafikerin von papierhimmel, hat uns die wunderschöne Papeterie zur Verfügung gestellt und dieses Shooting dadurch zu einem besonders individuellen Ereignis gemacht.

 

Das Ergebnis ist ein toll dekorierter Sommertisch, mit allem, was das Herz begehrt. Rohkost, Pizza- und Blätterteigstangen mit leckeren Sommer-Aufstrichen sorgen förmlich für Geschmacksexplosionen im Mund. Und die süßen Nougat-Cupcakes mit Erdbeerfrosting tun hierzu ihr übrigens. Zum Anstoßen gibt es Zitronenlimonade mit Holunder und Minze aus dem eigenen Garten. Alle Rezepte dazu findet ihr auf der Homepage von flavourshooting.

 

Wie schön wäre es, wenn jeden Sonntag so ein schön dekorierter und voll Leckereien strotzender Tisch auf uns warten würde :)

Vielleicht schaffen wir ja nochmals so ein tolles Shooting, denn es gibt nichts Schöneres, als nach getaner Arbeit (in diesem Fall nach der Deko, dem Fotografieren, dem Kochen und Herumbasteln) herzhaft in die auf dem Tisch befindlichen Speisen zu beißen und einfach nur den Tag zu genießen!!!

 

geschmackverstärker