Sag's mit Blumen

Der schönste Tag im Leben

Welcher Tag sollte der Schönste im Leben sein? Natürlich der Hochzeitstag! Und genau diesen wundervollen, ergreifenden und berührenden Tag durfte ich letzte Woche gemeinsam mit meinem Mann erleben! 

Ja, ich bin nun offiziell die Frau von meinem Mann! Momentan ist diese Tatsache noch recht ungewohnt für mich. Aber keine Panik, das hat mich nur kurzfristig beschäftigt. Denn was mich eigentlich zutiefst emotional bewegt hat, waren die Dankesreden, wundervollen Worte und herzlichen Umarmungen unserer Familie und engsten Freunden! Mit Tränen gefüllten Augen haben sie uns gratuliert, mit uns gelacht und uns farbenprächtige und gut duftende Blumen in die Hand gegeben, die all ihre unausgesprochenen Worte so wundervoll repräsentiert haben. 

Die Sprache der Liebe

Blumen schaffen genau das, was in bestimmten Momenten nicht möglich ist! Denn wenn es einem vor lauter Rührung die Stimme verschlagen hat und dieser lästige dicke Knoten im Hals nur rauf und runter rutscht und wohl doch nicht so schnell wie gewollt verschwinden will. Genau dann, wenn eigentlich mitreißende Worte angesagt wären, ist man oftmals nicht imstande dazu. Also hält man leicht verzweifelt einen Blumenstrauß oder einzelne Blumen hin und schon ist die Botschaft angekommen - man lässt einfach wunderschöne Pflanzen für sich selbst sprechen. Bis endlich der lästige Knoten im Hals verschwunden, die sanfte Tränenspur auf der Wange getrocknet ist und man wieder seine Stimme gefunden hat, um genau das zu sagen, was man endlich loswerden möchte. 

Strauß der Liebe

Ich habe mir einige Gedanken darüber gemacht, wozu eine Braut einen Brautstrauß trägt. Geht es hier nur um die Tradition, welche aus der Renaissance stammt und wo duftende Blumensträuße den streng riechenden Duft der Hochzeitsgäste übertauchen sollten? Oder geht es doch vielmehr um eine tiefere Bedeutung? Vielleicht soll die Braut durch das Tragen des Brautstraußes ihrem Zukünftigen auch ohne Worte die Liebe gestehen? Ich habe mich für diese Variante der Bedeutung des Brautstraußes entschieden. Einfach weil ich den Gedanken schön finde! Und ich muss zugeben, als sich die Tränen in meinen Augen gesammelt haben, waren die Blumen kein Hindernis, sondern ein wohltuender Begleiter.

Der Brautstrauß

Mein wundervoller Brautstrauß sollte einer Blumenwiese nachempfunden sein und einen Hauch von Gold beinhalten. Der Strauß ist perfekt geworden - genau so wie ich ihn wollte. Die zarten Blümchen, die von kräftigen Blumenköpfen gestützt wurden und von zartem Blattgold umgeben waren. Danke nochmals an BlumenRaumGestaltung für dieses tolle Kunstwerk.

Und so träume ich seit letzter Woche in den Tag hinein, weil so viele Emotionen auf einmal über mich herein gebrochen sind und ich die vielen Details dieses traumhaft schönen Tages einfach nicht vergessen möchte. Danke an unsere Familie und Freunde - ihr habt diesen Tag zu etwas Besonderem gemacht. Ich hoffe ihr habt auch so wundervolle Menschen um euch, die euch unterstützen und das Leben lebenswerter machen. Alles Liebe und bis bald

DIY-Bräute aufgepasst!

Und dann endlich ist es soweit - man kann all seine (geheim) gesammelten Ideen und Inspirationen aus den gut versteckten Kartons, Büchern und Heftchen herauskramen und nun mit der Planung seiner eigenen Hochzeit beginnen. Jetzt ist es nicht mehr nur ein Traum, sondern man kann diesen Traum nach seinen eigenen Wünschen und Vorstellungen gestalten.

Für alle Bräute, die besonders viel Wert auf Herzlichkeit und Persönlichkeit bei der Gestaltung ihres Festes legen, habe ich dieses Mal eine süße Giveaway Idee für euch und euren großen Tag.

Gugls-5-2.jpg

In den Farben Hellgrau und Gelb präsentiert sich unser liebevoll dekorierter Hochzeitstisch, mit den entzückenden und besonders köstlichen Mini-Gugls von Fiona Secker, einer begnadeten Hobbyköchin.

Das leckere Mini-Gugl Rezept von Fiona Secker schmeckt nicht nur vorzüglich, sondern ist auch eine nette Abwechslung zu all den anderen Giveaways:

Zutaten:
150g Marzipan
75g weiche Butter
3 frische Eier, raumtemperiert
125g Ricotta, raumtemperiert
2 Msp. frisch geriebene Muskatnuss
Abrieb einer halben Orange und einer halben Zitrone (unbehandelt)
15g Mehl

Zubereitung:
Die Butter mit dem Mixer schaumig rühren. Das Marzipan in kleine Stücke schneiden und kurz in der Mikrowelle anwärmen. Dadurch lässt es sich leichter weiterverarbeiten. Das weiche Marzipan portionsweise unter die Butter rühren. Das Marzipan darf aber nicht zu warm sein, da sonst die Butter schmilzt.
 
Wenn das Marzipan mit der Butter vermengt ist, nacheinander die Eier unterrühren. Dann den Ricotta, die Muskatnuss und die Orangen- und Zitronenschalen unterrühren. Zuletzt das gesiebte Mehl behutsam unterheben.
 
Die Guglhupfformen (18 Mini-Gugelhupfförmchen aus Silikon) dünn mit Butter ausstreichen und bemehlen. Den Teig in die Förmchen füllen und im vorgeheizten Backrohr bei 180°C Umluft etwa 15 Minuten backen (Nadelprobe!).
 
Die Küchlein in der Form auskühlen lassen, dann behutsam aus der Form lösen und je nach Belieben mit geschmolzener weisser Kuvertüre (ca. 100g) verzieren.
 
Tipp von Fiona: Mit dem Teig lassen sich auch leckere Muffins backen!

Und so einfach bastelt ihr die Giveaway Box:

Die Vorlage für die entzückenden Giveaway Boxen findet ihr in vielen unterschiedlichen Farben auf der Seite von Don't eat the Paste, wo ihr euch das pdf gratis herunterladen könnt.

Mein Tipp: Stöbert ein bisschen auf dieser Website herum, hier kann man nämlich wirklich tolle DIY-Sachen entdecken. 

Damit man die Gugls in der Box auch gut erkennen kann, habe ich auf einer Seite der Vorlage mit einem Skalpell ein Fenster in der Größe von ca. 4,5 cm rausgeschnitten. Der Rest wird ganz normal an den angezeichneten Linien ausgeschnitten und zu einer Schachtel bzw. Box zusammen gefaltet. Die Enden der Box empfehle ich mit einem Uhu-Stick zu befestigen. Die Box kann dann noch - je nach Belieben - mit Schleifen, Bändern, Kärtchen und dergleichen behängt und verziert werden.

Ich wünsche euch einen wunderschönen Hochzeitstag, möge es einer der schönsten Tage in eurem Leben und unvergesslich werden. Ich hoffe ich konnte euch mit meinen Fotos und Ideen noch ein paar zusätzliche Inspirationen für euren großen Tag liefern. Natürlich freue ich mich auch über Feedback und Anregungen :)

Und zu guter Letzt: Danke Fiona für das tolle Rezept, die wie immer köstlichen Speisen und deine tollen Ideen!

icon_RGB_KLEIN.jpg

Caketoppers ganz ohne Kitsch

"Vorbei ist die Zeit altbackener Einladungen mit Bildern von roten Rosen und Goldringen – zum Glück! Denn gerade, wenn es ums Fest aller Feste geht, gibt es endlose Möglichkeiten für stylische Papeterie!"

Torten_09-2013-54.jpg

papierhimmel bringt es mit diesem Statement genau auf den Punkt. Lange genug haben Goldverzierungen auf Einladungen, Plastikfiguren auf Torten und rote Rosen mit Schleierkraut beinahe jede Hochzeit regiert. Doch Verena von papierhimmel bringt hier ein bisschen mehr Moderne und Individualität ins Hochzeitsgenre ein - was ich besonders an ihren Kollektionen liebe :)

Und somit ist eine wunderschöne Caketoppers-Kollektion, mit den etwas anderen, aber dafür umso persönlicheren "Tortenfiguren", entstanden. Die Caketoppers können sowohl aus Hartplastik, als auch aus Holz gefertigt, mit jedem individuellen Text gestaltet und direkt über papierhimmel online bestellt werden.

Die schönen und schlicht gehaltenen Torten passen perfekt zu den modernen Caketoppers und wurden uns dankenswerterweise von The Cake Shop zur Verfügung gestellt. Die Anbringung der Caketoppers erfolgt besonders einfach mittels kleiner Stifte am unteren Ende der Schrift, mit denen die Tortenfigur direkt in die Torte gesteckt wird.

Natürlich können auch die Anfangsbuchstaben der Frischvermählten oder die vollständigen Namen des Brautpaars die Hochzeitstorte zieren und dadurch das Fest einen Tick persönlicher und individueller machen. Der Kreativität der Brautpaare sind hierbei keine Grenzen gesetzt.

Ich hoffe ihr lässt euch von diesen tollen "Tortenfiguren" und wunderschönen Torten inspirieren und ich wünsche euch ein wunderschönes Hochzeitsfest, das eure Träume Wirklichkeit werden lässt.

Danke auch an die Mädels von papierhimmel und The Cake Shop für den schönen Shooting-Tag ;)

P.S. Anfragen zu den Caketoppers bitte direkt an papierhimmel.

icon_RGB_KLEIN.jpg