Kleine Glücklichmacher

Feine Köstlichkeiten

Für die ganz besonderen Momente, gibt es auch ganz besondere Köstlichkeiten. Pralinen gehören neben Makronen hier eindeutig zu den Specials unter den Süßigkeiten. Diese kleinen fragilen Wunderdinge, die mit einem einzigen Bissen gegessen werden können und dadurch ihr ganzes Aroma auf einmal versprühen, haben es eindeutig in sich. Sie sind sehr mächtig im Geschmack, aber zaubern ein unbeschreiblich zufriedenes Lächeln in die Gesichter. Und das Schönste ist, man kann die feinen Süßigkeiten auch super schnell und einfach selber machen. Ich zeige euch heute, was ihr für die Zubereitung von leckeren herbstlichen Schokopralinen alles benötigt.

REZEPT:

Schokopralinen mit Nougat und Kürbiskernen

  • Hohlkörper dunkle und weiße Schokolade (gibt es in verschiedenen Formen, z.B. Kugeln, Herzen, runde und ovale Formen etc.) - z.B. hier erhältlich
  • 250 g Nougat (für ca. 15 Pralinen)
  • Dunkle und weiße Kuvertüre (nach Belieben)
  • Kürbiskerne gehackt (alternativ Dekostreusel)

Den Nougatblock in einer Schüssel über dem Wasserbad schmelzen (Achtung, die Temperatur darf nicht zu heiß sein), bis das Nougat sich gut verrühren lässt und vollständig flüssig ist. Nougat leicht abkühlen lassen. Die Schokoladen-Hohlkörper in der Plastikform belassen. Das Nougat in einen Spritzsack füllen (im Notfall geht auch ein aufgeschnittes Frühstücksackerl) und vorsichtig in die Öffnung der Schokolade-Hohlkörper das Nougat bis zum Rand einfüllen.

Nach Belieben können die Pralinen dann mit weißer oder dunkler Kuvertüre (die ebenfalls über dem Wasserbad flüssig gemacht wird) zugemacht werden ODER ihr bringt noch ein paar Highlights in eure Pralinen und "verschließt" sie mit gehackten Kürbiskernen. Gerne könnt ihr statt Kürbiskerne auch Dekostreusel oder Schokoplättchen auf die Öffnung der Hohlkörper geben. Danach die gefüllten Hohlkörper (noch immer in der Plastikform) abkühlen lassen. Achtung: Die Hohlkörper sollten beim Befüllen mit Nougat nicht angegriffen werden, da sie sich sonst (aufgrund der Hitze) leicht verformen können.

Nach der Abkühlphase sind eure kleinen Naschwerke bereit zum Verkosten ;) Lasst es euch schmecken!

Lasst euch eure kleinen Köstlichkeiten schmecken und hebt euch noch ein paar Stücke von den kleinen Glücklichmachern doch einfach für die kommende Arbeitswoche auf. Genau so ist trotz Regen, Nebel und kühlen Temperaturen ein super Montag vorprogrammiert :)

Alles Liebe und bis bald